Vielversprechende Airedale Terrier-Welpen aus Airedale Terrier Liebhaberzucht in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Zucht im KFT, VDH, Airedale Terrier als fröhliche, robuste Familienhunde. Airedale Terrier Landkreis Cuxhaven Airedale Terrier

Cara
Thea Toni
Fine
Luise

     Airedale Terrier von der Horneburg

Welpen 2014
Luise im Garten
Aufgepasst Thea

11.Woche: Die Zeit vergeht. Nach und nach gehen unsere Kleinen jetzt in ihre neuen Familien. Sie ziehen um nach Ahlerstedt, Horneburg, Lüneburg, Uelzen, Hamburg und Berlin. Mathilda bleibt bei uns.
Hier noch ein paar letzte Bilder von diesem tollen Wurf:

Geschwister teilen
Los gehts, was kost die Welt
Ich komm auch mit
Na geht doch
Das Fell muss doch zu kriegen sein
Kaffee schmeckt auch schon
Komm schon
Spiel mit mir

Wir hatten Besuch von brasilianischen Terriern.

Die beiden niedlichen Rüden Ringo und Zito sind drei Wochen älter als unsere Airedalewelpen und hatten bei uns viel Spaß beim Toben.

Zito und Ringo suchen noch ein neues Zuhause, Infos gib es unter    
www.brasilian-terrier.de.

                 

 

Spielplatz
Oskar ist zu Besuch

Michel und seine neuen Rudelmitglieder, Sympathie und Neugierde auf beiden Seiten!

Ida und Michel
Evi und Michel
Hierher musst du
Endlich Ruhe
Mathilda zu Hause
Das ist doch keine Badewanne
Lass mich auch mal rein

10.Woche: Unsere Kleinen wachsen und wachsen und sind super drauf!

Aus, pfui, sitz, platz, lass das
Milo findet Hühner interessant
Mora rennt
Ich gehe erst morgen schwimmen
Merlin spielt Verstecken
Vorne rein, hinten raus und wieder anstellen
Stammtisch Welpentreff
Siesta in der Röhre
Mette war auch im Wasser

Das mit dem Waschtag haben Mette und Mora Marie gleich wörtlich genommen und sind erst einmal im Teich schwimmen gegangen.

Einmal trockenrubbeln bitte
Waschtag
Mora Marie hat heute Seepferdchen gemacht
Mora Marie springt schon über den Graben

Jetzt sind die Welpen schon in der 9. Woche und finden immer weitere Betätigungsfelder.

Sie sind inzwischen geimpft und gechipt und die Zuchtwartin war zur Zuchtabnahme da.

Hey Kühe, hier bin ich
Hier kann man gut spielen
Was für ein großer Haufen
Mein Socken
Im Urwald
Ich bin schon mal drin
Im Tunnel
Lieber keine Vegetarierin
Seewasser, auch nicht schlecht
Klasse hier

Der Badesee ist immer ein besonderes “Highlight”.

Da sie inzwischen nicht mehr unter den Küchenschrank passen, schlafen sie gerne im Flur und Tante Thea passt auf!

Schlaf schön
Na, was geht

Achte Woche: Jetzt wird der ganze Hof mitsamt Weide erkundet. Die Ausflüge mit dem Auto werden auch ausgedehnt.

Wo wollt ihr denn alle hin
Hallo Lando
Verfressene Bande, das ist Hühnerfutter
Gib her
Da muss ich doch raufkommen
Ich bin ein Star, holt mich hier raus
Ich komme mit
Kuschelig hier
Wie köstlich

Nach diesen vielen anstrengenden Aktivitäten ist erst mal Ausruhen angesagt!

Ätsch, wir dürfen im Wohnzimmer sein
Glücklich und zufrieden
Moritz im Stressless Sessel

Hallo, hier sind wir noch mal alle in Pose:

Michel 3
Moritz 3
Maja 3 Merlin 3
Marie 2
Mathilda 3
Mette 3

7. Woche: Unsere Kleinen haben ihre Lieblingsplätze, aber erweitern ihren Radius täglich.

Lieblingsplatz in der Küche

 

Einer der Lieblingsplätze
Schön hier

Am liebsten trinken sie noch bei Fine, aber dort wird es langsam eng.  Eine Futterschüssel reicht allmählich auch nicht mehr.

Noch passen sie an eine Schüssel
So langsam wird es bei Mutti eng
Das Fell kann ich gebrauchen
Buddeln im Garten
Thea zeigt, wie man buddelt
Hab ich das gut gemacht
Danke für den Tip

Jeden Morgen fahren wir gemeinsam Brötchen holen.

Tante Thea und Schwester Luise zeigen ihnen sehr gerne, wie man den Garten umgräbt.

Huch, so tief schon
Müssen wir schon aussteigen
Autofahren entspannt
lecker Lorbeer

 6. Lebenswoche - Prägungsgsphase - es heißt, dass die Welpen artgerechtes (?) Spiel     brauchen ...

Chaos
Da pass ich noch rein
Gute Qualität
Blumen gestalten kann ich gut
Die Blume passt zu meinem Halsband
Warte, ich komm schon
Warum müssen die so hoch hängen

 

  ... artgerechtes Spiel heißt für unsere Welpen: Alles               was Schuh ist anknabbern ...

  ... gärtnern, Blumen rupfen ....

  ...Tante Thea am Ohr kauen und am Bart zupfen..

  ... und schon einiges mehr, mal sehen, was der Verlauf der       6. Woche so alles mit sich bringt, wir werden berichten!

Lass uns spielen
Ich erzähl dir was
Ich mag dich so

Wie die Zeit vergeht. Jetzt sind unsere Welpen schon in der 5. Woche. Sie fressen selbständig und erobern sich alle Zimmer im Erdgeschoss.

Alles meins
Mmm wie lecker
Hast du auch schon Zähne

Auch Besuch ist immer herzlich willkommen.

Hey was machst du da
Nicht an mein Ohr

Lieblingsspielzeug ist der Teddy, aber interessant ist inzwischen alles mögliche.

Auch zum Schlafen eignet sich der Teddy
Der Teddy ist mein Liebling

Unsere Süßen sind jetzt in der 4. Lebenswoche. Die Sinnesleistungen sind voll ausgeprägt, die Bewegungen werden zunehmend koordinierter. Die Welpen brauchen jetzt viel Kontakt zu Menschen, mit artgerechtem Spiel und vielen Streicheleinheiten.

Wir stellen uns vor:

Merlin
Moritz
Michel
Mette
Mathilda Marie
Maja
Moritz 1
Mathilda 1
Maja 1
Michel 1
Merlin 1
Marie 1
Mette 1

Langsam wird es eng an Mamas Milchbar

Langsam wird es eng

Aber es gibt ja zum Glück noch Ziegenmilch!

Ziegenmilch schmeckt auch gut
Schon ganz schön schwer, oder was

Untereinander nehmen sie auch schon regen Kontakt auf.

Das kitzelt
Hallo Bruder Guter Witz
Jetzt erst mal strecken
Wollen wir mit Verstecken spielen
Wie bin ich müde

Die ersten beiden Lebenswochen war noch Ruhe in der Wurfkiste. Die Kleinen waren satt und zufrieden und nahmen beständig an Gewicht zu.

Nun befinden sie sich in der 3. Lebenswoche, der Übergangsphase.

Die Augen haben sich geöffnet, sie können hören und krabbeln schon neugierig in der Wurfkiste umher. Nun sind wir Menschen für die Kleinen wichtig. Der Welpe sucht jetzt schon den Kontakt und will betüddelt werden.

Erste Spielversuche mit den Wurfgeschwistern sind zu beobachten.

Schlafen             Trinken                                    Kuscheln mit Mama

Hier ist schon Licht
Geborgen
Schlaf scön
trinken

25.06.: Die Welpen sind gut drauf und haben ihr Geburtsgewicht inzwischen verdoppelt!

Ihr Tag besteht aus trinken, geputzt werden und schlafen.

Fine geht es auch gut, sie versorgt ihre Lütten vorbildlich!

 

Putzen
schon sauber
satt und zufrieden

Am 20.06.2014 brachte Fine 7 Welpen zur Welt:

Es sind 3 Jungs und 4 Mädels.

Mutter und Welpen geht es gut.

Baby 1
Alle zufrieden

            Larisa Fargo Korak     “Fine”

HD-A2, ED 0 , PRA frei

Ausstellungsbewertung immer vorzüglich

 

Fine April 2014

          Falco von den Drei Gleichen

HD A2, ED 0, PRA frei

      Multichampion

Falco_Drei_GleichenKS

Wurfplanung Sommer 2014

Nachdem unsere Fine (Larisa Fargo Korak) ihren ersten Wurf erfolgreich aufgezogen hatte und sich die Nachkommen sehr gut entwickelt haben, entschlossen wir uns für einen erneuten ‘Wurf mit Fine, allerdings mit einem anderen Rüden.

 

Bereits vor zwei Jahren hatten wir uns auf Ausstellungen in den Rüden “Falco von den Drei Gleichen” verguckt und konnten uns vorstellen, ihn in einer geplanten Verbindung mit Fine einzusetzten. Es war uns auch wichtig, einen Deckrüden zu wählen, der bereits gesunde Nachzucht hat.

Oberstes Gebot für unsere Zucht ist die Gesundheit der Elterntiere und deren Vorfahren. Wichtig auch, eine inzuchtfreie Verpaarung, nicht überzüchtet, von hervorragendem Wesen.

 

Falco,  ein Rüde von sehr angenehmen, selbstbewußten Wesen und einem  kompakten, korrekten  Körperbau , also ideal für unsere Zuchtvorstellung.

Wir denken, dass das Wesen und die Anatomie der Verbindung Fine/Falco perfekt abgestimmt sind.

 

Ostern war es soweit. 

Fine war läufig und dem Besuch bei Falco stand nichts mehr im Wege.  Es folgte ein Kurzurlaub in Thüringen in der Nähe von Erfurt , dem Wohnort von Falco.

Am Ostersonntag wurde Fine von Falco gedeckt.

Bereits einige Tage nach dem Deckakt veränderte Fine sich im Wesen, sie wurde extrem anhänglich und noch verschmuster.

Nun nach 21 Tagen gehen wir davon aus, dass Fine trächtig ist und wir erwarten gegen Ende Juni Welpen.

Wir sind sehr gespannt auf die Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung!